Sonntag, 23. November 2014

Gastrolux Pfannentest 2014..

Einen schönen gemütlichen Sonntag Nachmittag, wünsch ich euch Lieben..
Ich bin bei dem großen Gastrolux Pfannentest 2014 dabei
und hab mit meiner ausgesuchten Guss-Stielkasserolle,
schon so einiges ausprobiert.

Ich durfte mir im Gastrolux Onlineshop eine Pfanne aussuchen
und hatte die Wahl...
...mit oder ohne Glasdeckel, mit oder ohne abnehmbaren Griff
und für einen Induktions Herd oder nicht.
Und hab mich dann für die Guss-Stielkasserolle ohne Deckel,
 mit abnehmbaren Griff  und nicht für einen Induktions Herd entschieden.
Je nach Variation, hat das alles unterschiedliche Preise..

Außerdem ist die Stielkasserolle auch super 
zum Backen und Garen im Ofen geeignet.
Da ich den Griff abmachen kann, macht es richtig spaß,
die Pfanne in den Ofen zu schieben, den Griff abzunehmen und wenn die Zeit um ist,
den Griff wieder zu befästigen um sie raus zu holen. 
Ich brauch keine Ofenhandschuhe und muss keine Angst haben mich zu verbrennen.
Man kann ja mit jeder Pfanne sehr vieles Braten,
doch nicht jede Pfanne taugt etwas und lässt am Ende das Essen noch gut aussehen.
Schnell ist etwas angebrannt, die Pfanne zerkratzt oder die Qualität lässt nach.

Doch mit der Guss-Stielkasserolle, bin ich bisher von Anfang an zufrieden.
Bevor die Pfanne das erste mal zum Einsatz kam, 
hab ich sie gründlich abgewaschen. 
Und so wie Gastrolux es verspricht,
perlt das Wasser schön von der Pfanne ab und trocknet sehr schnell.
So wie das Wasser, perlt auch die Butter zum Braten schön auf der Oberfläche.
Nachdem ich mir gebratene Bohnen (und ich mag sie etwas dunkler) 
darin zubereitet habe,
hab ich die Pfanne mit Absicht, 
ohne einweichen bis zum nächsten Tag, stehen lassen.
Am nächsten Tag wollte ich es dann natürlich wissen..
Muss ich jetzt hartnäckig schrubben? Muss ich sie doch noch einweichen?
Also ab ins Spülmittelbad, den Pfannenschwamm genommen und sofort losgelegt.
Und die Stielkasserolle zeigte mir schnell, mit mir kannst du gut arbeiten.
Die restlichen Spuren der gebratenen Bohnen, 
ließen sich ohne druck mit dem Schwamm,
sofort restlos abspülen, als wäre nichts gewesen. 

Weiter ausprobiert, hab ich schon lange nicht mehr 
solch locker fluffige Pfannkuchen gemacht, wie in dieser Guss-Stielkasserolle.
Sie rutschten regelrecht in der Pfanne hin und her und waren schnell zubereitet.
Nichts vom Pfannkuchen setzte sich in der Pfanne ab.

Und wie oben schon erwähnt,
eignet sich die Stielkasserolle auch sehr gut für den Ofen.
Und darin lassen sich z.B. super Bratäpfel backen.
Jetzt habe ich den Griff abgenommen 
und muss mir keine Gedanken um zu wenig Platz machen.
Auch hier, brennt der ausgelaufene Saft der Äpfel nicht an bzw. trocknet nicht fest
und perlt wieder schön in der Pfanne ab.

Die Guss-Stielkasserolle ist recht schwer und sehr stabil.
Mit ihr lässt sich vielerlei anstellen und ich bin wirklich begeistert.
Leicht zu reinigen und ein praktischer Helfer in der Küche.

Schaut gern mal im Gastrolux Onlineshop vorbei.

Vielen lieben Dank Gastrolux, für den tollen Pfannentest!

MiZzBeauty :)



Keine Kommentare:

Kommentar posten